'DECK - Galerie für aktuelle Kunst

 


 

 







Martin Bruno Schmid

1970 geboren

1995-2001 Studium an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart bei den Professoren Joseph Kosuth und Marianne Eigenheer, Daniele Buetti

Förderung

1999 Akademiepreis, Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart
2001 Auslandsstipendium des Ministeriums für Kunst und Wissenschaft des Landes Baden-Württemberg, Arbeitsaufenthalt in Reykjavik, Island
2003 Tokyo Preliminary Residency Programme, Japan
2003 Atelierstipendium des Ministeriums für Kunst und Wissenschaft des Landes Baden-Württemberg

2005 Kunst am Bau Wettbewerb des Landes Baden-Württemberg, Universitätsneubau Ulm (Gemeinschaftsprojekt mit Bernhard Kahrmann)
Fertigstellung 2008

Lehre

2002-2003 Lehrauftrag an der Universität Stuttgart, Fachbereich Architektur,
Institut für Darstellen und Gestalten

Seit 2006     Künstlerischer Assistent bei Professor Andreas Opiolka, Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart

Ausstellung (Auswahl)

2008 Galerie Hafemann, Wiesbaden (E)
        'DECK-Galerie für aktuelle Kunst, Stuttgart (E)
2007 Museum im Wittelsbacher Schloss Friedberg, Friedberg
        Galerie Tazl, Graz (E) (mit Yves Klein)
        „Beauty Farm“, Hagenbucher, Heilbronn
2006 Galerie Tazl, Graz (E) (mit Robert Mapplethorpe)
        „Zeichnung“, Württembergischer Kunstverein Stuttgart
2005 „Noise. Protection“, Steirischer Herbst, Graz, Galerie Tazl (E)
        „Démolition d’un Mur“, Kunstverein Ahlen (E) (K)
       „Facelifting“, 'DECK – Galerie für aktuelle Kunst, Stuttgart
       „Outlaw“, AIRL, Tbilisi, Georgien
       „Break On Through“, Kunstverein Neuhausen
       „(Einbau einer) Lärmschutzwand“, Mini Salon, München (E)
2004 „Château Marianne“, Galerie Michael Sturm, Stuttgart
       „Lokaltermin“, Kunststiftung Baden-Württemberg, Stuttgart
2003 „Wall Tattoo“, Bartley Nees Gallery, Wellington, Neuseeland (E)
        „Out of the Blue“, Tokyo Wonder Site, Tokyo, Japan (K)
2002 „Der Auftrag der Farbe“, Nassauischer Kunstverein, Wiesbaden (K)
        „GO!“, Fabriek Gallery, Bandung / Goethe Institut Jakarta, Indonesien
        „Przegla“, Galerie Wyspa, Danzig, Polen
2001 „spinball“, Württembergischer Kunstverein Stuttgart
        „Kahnweilerpreis 2001“, Rockenhausen
        „enter“, Kunststiftung Baden-Württemberg, Stuttgart
2000 „Museum für Werdende Kunst - Eine Architektur“, Kassel (K)
        „Tarantino Boogie Woogie“, Atelier Wilhelmstraße 16 e. V., Stuttgart (E)
1999 „Kommunikation in der Kunst“, Heidelberger Kunstverein
        „Vergangenheit ist heute“, Kunstverein Villingen-Schwenningen (K)
1998 „couldn’t call it unexpected“, Galerie der Stadt Esslingen, Villa Merkel, Schwörhaus
        „Global Player“, Künstlerhaus Stuttgart

(E) = Einzelausstellung
(K) = Katalog




Sonnendeck